hubtische24.de Logo
Hilfe und Kontakt zum Thema Hubtische

Hubtische


Stationäre Hubtische werden in der Industrie, dem Handel oder in öffentlichen Einrichtungen benötigt. Die Anwendungsgebiete reichen von der ergonomischen Gestaltung des Arbeitsplatzes bis zur Be- und Entladung von Gütern. Zur Anpassung an die jeweiligen Bedingungen gibt es eine Reihe an zusätzlichen Vorrichtungen wie den Faltenbalg, Kettenvorhang oder unterschiedliche Geländertypen.


Der Hubtisch funktioniert über einen hydraulisch geregelten Scheren-Mechanismus. Hierbei kann es sich um Einfach, Doppel- oder Tandem-Scherenhubtische handeln. Letztere erreichen entweder eine größere Endhöhe oder besitzen mehr Längsseite als der Einfache-Scherenhubtisch. Für die unterschiedliche Lastenverteilung gibt es jeweils geeignete Hubtische. Auch die Traglast reicht je nach Bautyp von 500 kg bis 10 t. Der stationäre Hubtisch wird am Arbeitsort fest installiert oder in den Boden eingelassen.


Im Produktionsbereich oder bei der Kommissionierung überbrückt der Hubwagen die auftauchenden Höhenunterschiede am Arbeitsstandort. Stationäre Hubwagen werden hierbei oftmals im Bereich der Produktion benötigt. Mobile Hubtische finden ihre Verwendung weitgehend in der Kommissionierung. Je nach Bedarf können die unterschiedlichsten Tischflächenmaße genutzt werden und die Traglast variiert werden. Auch die Bauhöhe reicht vom niedrigen Tandem-Scherenhubtisch mit 200 mm bis zum Doppel-Scherenhubtisch mit 2500 mm. Beim Hanselifter HTF-U Hubtisch mit U-förmiger Ablagefläche kann die Palette auch direkt vom Hubwagen oder Stapler auf und abtransportiert werden. Die Bauhöhe ist niedrig und die Tragkraft beträgt 2 t.


Für das flächendeckende Be- und Entladen von ISO-Containern wird der Verladehubtisch benötigt. Dieser dient als Transportebene für Hubwagen oder Gabelstapler. Er hält einer Last von bis zu 10.000 kg stand und garantiert für eine optimale Stabilität beim Verladen. Individuelle Maße bei den Tischflächen sowie unterschiedliche Bauhöhen bieten die Möglichkeit zur optimalen Anpassung an die jeweilige Aufgabenstellung.


Die Sicherheit beim Betrieb eines Hubtischs wird durch die Sicherheitsanforderungen des "European Standards Commitee" geregelt. Ein Notausschalter, eine rutschfeste Bodenoberfläche oder die Totmann-Schaltung (Betrieb des Geräts nur bei dauerhaften Druck auf den Anschalter) sind pflichtgemäßer Bestandteil. Außerdem befindet sich ein Sicherheitsleiste an der Unterseite der Tischplatte. Diese stoppt die bewegung des Hubtischs sobald eine Berührung durch einen Gegenstand oder Menschen stattfindet.


Wenn Sie weiterhin Fragen zum Thema "stationärer Scherenhubtisch" oder anderer Produkte haben ist unser qualifizierter und freundlicher Telefonservice sowie Email Support für Sie da.

Impressum | Datenschutzerklärung